Globalisierung revisited: Die Party ist vorbei.

Mittelstandsmagazin der NORD/LB: Die 6. Ausgabe von 52 Grad LIVE ist online!

Westend Medien verantwortet das Kundenmagazin redaktionell.

Vor rund zehn Jahren wurde unter dem Schlagwort „BRIC“ ein neues Zeitalter eingeläutet. Brasilien, Russland, Indien und China galten als die neuen Stars der Weltwirtschaft. Das Versprechen: Diese Gruppe von Ländern würde den führenden Industrienationen das Fürchten lehren und sie binnen kürzester Zeit vom Platz fegen. Doch weit gefehlt: Indien steckt in der Strukturkrise fest, die Entwicklung der russischen Wirtschaft lässt weiterhin auf sich warten und auch Brasiliens Wachstum bewegte sich zuletzt nur noch seitwärts. Einzig China konnte das Versprechen bisher einlösen.

Die neue Ausgabe von 52 Grad LIVE beleuchtet die Globalisierung aus verschiedenen Blickwinkeln und geht der Frage nach, was aus vielen Thesen der damaligen Zeit geworden ist. Erfahren Sie hier, vor welchen Herausforderungen die erfolgsverwöhnten BRIC-Staaten heute stehen und mit welchen Maßnahmen China die ehrgeizige Aufholjagt von der verlängerten Werkbank zur Hightech-Schmiede schaffen will. Lesen Sie außerdem, wie Deutschlands Hidden Champions durch eine opportunistische und zielgerichtete Internationalisierung die globalen Märkte aufmischen und wie es um das Auslandsengagement deutscher Architekturbüros bestellt ist.

Mehr